Tradition heißt Feuer und nicht die Asche weitertragen

 

Die heutige moderne und schnelllebige Zeit macht es für uns zunehmend schwerer, das Werk unserer Gründungsväter fortzuführen und ein Naturfreundehaus für den Wanderverkehr zur Verfügung zu stellen.

mitmachen-lohnt-sich-_2

Wir hoffen auf Eure Unterstützung, damit die Perle nicht an Glanz verliert und uns Allen erhalten bleibt.

Vielen Dank und Berg frei!

 

 

Informationen zum Hüttendienst:

Jeder Dienst organisiert sich selbst in den Aufgaben, jedoch gibt es eine grobe Aufteilung der Aufgabenfelder:

Kochen
Unsere große Küche bietet Platz für viel Kreativität und Gaumenfreude. Erfreuen Sie die Gäste mit einem Angebot an selbstgewählten und vor allem selbstgekochten Speisen.

Bedienen und Kassieren
In unserem Haus gibt es Selbstbedienung, daher holt jeder Gast seine Speisen und Getränke an der Theke ab. Als Schnittstelle zwischen Kunde und Küche ist Ihre Aufgabe die Bestellungen anzunehmen, an die Küche weiterzuleiten und die Kasse zu bedienen. Zudem gehört das Bereitstellen der Getränke zu den Aufgaben.

Spülen und Putzen
Wir legen sehr viel Wert auf Hygiene und Ordnung. Wie in jeder guten Küche gehört während und nach dem Kochen das Spülen und Putzen zur Tagesordnung. Das zurückgebrachte Geschirr muss vorgespült, in die Industriespülmaschine geräumt und wieder sauber in die Schränke zurückgelegt werden. Am Ende eines Dienst Wochenendes steht der Großputz der Küche und der Gasträume an. Die Klos und Gästezimmer müssen nicht gereinigt werden, da dies separat gemacht wird!

Erholen und Spaß haben
Eine der schönsten Aufgaben jedes Hüttendienstlers ist das Erholen und Spaß haben. Die herrliche Landschaft der Schwäbischen Ostalb soll auch Ihnen nicht verwehrt werden. Gönnen Sie sich in ruhigen Momenten einen kleinen Spaziergang durch die Wälder oder tanken Sie Sonne auf den zahlreichen Bänken vor unserem Haus.

 

Unsere Helfer haben während des gesamten Dienstes Zimmer zur Verfügung und ebenfalls freien Zugang zu Getränken und Speisen. Auch für Ihr leibliches Wohl soll gesorgt sein!

Unser Haus hat Stürmen und Widrigkeiten getrotzt, es wäre schade, diesen Ort der Ruhe und Entspannung wegen fehlender Hüttendienstler schließen zu müssen.

 

Wir freuen uns jetzt schon auf neue tatkräftige Helfer!

 

 

Kennen Sie vielleicht jemanden, der Interesse haben könnte? Dann haben wir hier nochmal den Text als pdf Version zum Weiterleiten oder Ausdrucken für Sie.